Home / Forum / Online Welt & Technik / TELEFONTERROR:unbekannter teilnehmer-wie findet man die nummer heraus?

TELEFONTERROR:unbekannter teilnehmer-wie findet man die nummer heraus?

6. März 2006 um 16:49


mich ruft schon seit einige monaten jemand ständig aufs handy an & legt auf,wenn ich dran gehe.
Drücke ich ihn weg,ruft die person ca.10x hintereinander wieder an..
wenn sie mich nicht auf handy erreicht,geht das weiter aufs festnetz! sogar manchmal nach mitternacht..
das nervt vor allem meine eltern,die nicht jede nacht das telefon ausschalten wollen!

ich habe gehört,dass trotz der unterdrückung der nummer herausgefunden werden kann,wer dahinter steckt!
soll aber sehr teuer sein..
kann man die nummer auch herausfinden,wenn vom handy angerufen wird??
könnt ihr mir die methoden, wie man die telefonnummer rausfinden kann,sagen??

Vielen Dank

Mehr lesen

7. März 2006 um 17:55

Hallo Kitty,
meine Freundin hatte vor einigen Monaten das gleiche Problem, allerdings "nur" auf dem Festnetz! Sie ist da richtig belästigt worden mitten in der Nacht!

Die bei der Telekom meinten wohl, das da erst etwas installiert werden muss an der Leitung, damit die Nummer ausfindig gemacht werden kann. Das ist, wie du schon richtig schreibst, sehr teuer und ob man dann genau rausfindet wer es ist, ist auch noch die Frage!

Meine Freundin hat letztendlich die Nummer gewechselt, das hat glaub eich 70 Euro gekostet auf dem Festnetz und hat ihre Nummer auch nicht mehr ins Telefonbuch reinstellen lassen.

Solltest du das machen kann ich dir nur den guten Tip geben, gleich nachdem du die Nummer hast ins Internet unter www.dasoertliche.de zu gehen und nachzusehen ob deine neue Nummer wirklich nicht eingetragen ist!!! Bei meiner Freundin wurde die Nr. zwar aus dem Telefonbuch rausgenommen, jedoch nicht aus dem Online-Telefonbuch. Sollte da was schief laufen, hast du Anspruch auf eine neue Nummer ohne das sie dir was berechnen.

Hoffentlich konnte ich dir ein wenig weiterhelfen! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2006 um 21:39

Fangschaltung oder Polizei sind die einzigen Lösungen...
Die Fangschaltung wird von deinem Provider gemacht. Ruf einfach mal dort an frag, nach Vorgehensweise und Preis. Ich weiß, dass das oftmals weit über 100,- EUR kostet (beim Handy).
Oder wie gesagt, die Polizei, aber die machen glaube erst was, bei Gefahr von Leib und Leben.

Liebe Grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2006 um 23:01

Hast du eine Rechtsschutzversicherung ?
Wenn ja, könntest du einen Anwalt einschalten.
Denke dass man da vielleicht ne Fangschaltung machen könnte, auch wenns was kostet. Wenn man genug Daten gesammelt hat kann man den Stalker anzeigen, und wenn man den Prozess gewinnt kannst du das Geld für die Fangschaltung wieder bekommen. Ein Anwalt müsste sich besser auskennen.
Das wäre eine sinvollere Methode. Dem Stalker richtig in die Fresse zu hauen anstatt weg zu laufen. Der müsste dann die Gerichtskosten, Fangschaltungskosten + Entschädigung zahlen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. März 2006 um 13:47

Einfach zur Polizei gehen
das Problem schildern
die geben einem Ratschläge

dann notfalls Anzeige gegen unbekannt stellen
rest geht von alleine
______

was soll das bringen, wenn du die nummer deines belästigers über eine teure "Fangschaltung" erfährst
damit hört der Spass immer noch nich auf
....?????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen