Home / Forum / Online Welt & Technik / Schneeräumdienst

Schneeräumdienst

26. Oktober 2017 um 12:20

Hey Leute,
ich weiß nicht, ob ihr bereits mit dem Problem zu kämpfen habt. Aber mein Gatte ist vorraussichtlich den ganzen Winter nicht im Lande. Er muss nach Kanada wegen ein Projekt, Januar fängt es an, Ende April wird er wieder kommen, wenn alles gut geht. Da ich mal davon ausgehe, das der eigentlich Schnee dann erst im Januar, Februar runterkommt, ist der Zeitpunkt möglichst ätzend. Nicht nur, das mein Gatte weg ist, nein, ich darf dann selber Schnee schippen. Das ist auch nicht wenig. Mein Mann musste dieses Jahr teilweise 3 Stunden an einem Tag mit der Schneeschaufel ran. Deswegen haben wir uns beide entschlossen eine Schneefräse zuzulegen. Ich denke damit werde ich dann auch erstmal gut bedient sein. Jetzt ist die Frage nach dem Modell und der Marke. Hat da jemand gute Erfahrungen mit einer bestimmten Marke? Sollte für eine zarte Frau, 1,70 und 60 kg bedienbar sein.
Freue mich auf eure Vorschläge.

Mehr lesen

27. Oktober 2017 um 10:43

Oh Nein, ganze 4 Monate ist dein Mann weg? Ich halte es ja schon ein Wochenende nicht aus
Aber wir haben aus Gemütlichkeit eine Schneefräse geholt. Aber eines ohne nervigen Stromkabel. So eine Akku-Variante ist so richtig schön. Man kann, nachdem es aufgeladen ist auf dem ganzen Grundstück damit rumlaufen und muss nicht darauf achten, mit dem Kabel wo hängen zu bleiben. Nach getaner Arbeit einfach wieder aufladen, für den nächsten Einsatz. Ist halt nicht toll, wenn man große Flächen hat, da reicht der Akku nicht. Aber für den normalen Haushalt reicht das in der Regel immer. Außer ihr habt so ein 500qm Hof oder sowas. Dann könnt ihr aber auch den Nachbarsjungen dazu anstellen.
Hoffe dieser Rat bringt dir was.
Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 2:02
In Antwort auf ingetrautschonl

Hey Leute,
ich weiß nicht, ob ihr bereits mit dem Problem zu kämpfen habt. Aber mein Gatte ist vorraussichtlich den ganzen Winter nicht im Lande. Er muss nach Kanada wegen ein Projekt, Januar fängt es an, Ende April wird er wieder kommen, wenn alles gut geht. Da ich mal davon ausgehe, das der eigentlich Schnee dann erst im Januar, Februar runterkommt, ist der Zeitpunkt möglichst ätzend. Nicht nur, das mein Gatte weg ist, nein, ich darf dann selber Schnee schippen. Das ist auch nicht wenig. Mein Mann musste dieses Jahr teilweise 3 Stunden an einem Tag mit der Schneeschaufel ran. Deswegen haben wir uns beide entschlossen eine Schneefräse zuzulegen. Ich denke damit werde ich dann auch erstmal gut bedient sein. Jetzt ist die Frage nach dem Modell und der Marke. Hat da jemand gute Erfahrungen mit einer bestimmten Marke? Sollte für eine zarte Frau, 1,70 und 60 kg bedienbar sein.
Freue mich auf eure Vorschläge.

Warum besorgt Ihr Euch nicht einen professionellen Scheeräumdienst für die Monate mit Schnee?
Die machen Dir dann diese Arbeit.

Vor allen Dingen muss man ja bei tagelangem Scheefall von morgens 6:30 Uhr eventuell bis abends ca 20:00 Uhr laufend mehrmals täglich Schnee räumen. Und wenn etwas passiert, hast Du selber auch noch die Verantwortung und wirst in Regress genommen.
Mit einem Räumdienst bist Du da raus. Ist vielleicht im Endefekt billiger, als ein Akkuschneeräumer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 7:12

Danke für den Einfall whitehead75.
Wir sind ja schon auf der Suche, aber leben in einer etwas abgeschiedenen Gegend. Hatten aber auch mit einem Kontakt, aber irgendwie ist die Erwartungshaltung anders als gedacht. Deswegen dachte mein Mann ja auch daran, ein Gerät zu kaufen, das sogar ich bedienen könnte und notfalls den Nachbarsjungen beauftragen. Der ist ein guter Junge, muss sowieso immer morgens vor uns raus und ist meist mittags wieder daheim. Der würde sich bestimmt über die paar Euro mehr freuen und dann wissen wir auch, das jemand das schnell machen kann. Außer eben in der Schulzeit, aber da bin ich meist zuhause. Er hat uns schon letzten Winter immer wieder ausgeholfen, aber alleine dauert es eben länger.
Ich berede das dann nochmals mit meinem Mann, danke für all die Vorschläge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Huawei Mate 10?
Von: silke7777
neu
26. Oktober 2017 um 10:47
Technik von gofeminin.de und gewisse funktionen.
Von: anshel_993884
neu
16. Oktober 2017 um 16:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook