Forum / Online Welt & Technik

Phishing Link geöffnet. Was kann passieren?

Letzte Nachricht: 3. Mai um 12:03
A
ashlyn_25969431
08.04.22 um 6:06

Hallo,
ich habe versehentlich einen Phishing Link aus dem Ausland angeklickt, den ich über WhatsApp von einer Freundin bekommen habe. Daraufhin haben sich Seiten eines bekannten Unternehmens geoffnet. Was kann passieren, den wie sich heraus gestellt hat, kam der Link nicht von diesem bekannten Unternehmen, sondern von irgendjemand, der auf die persönlichen Daten von anderen Menschen zugreifen will.

Mehr lesen

S
sharly
10.04.22 um 7:26

Zunächst solltest du dein Gerät Mal auf Schadsoftware prüfen. 
Ich selbst habe Android und kann dir dafür Scanguard empfehlen. Solltest dein Handy über IOS laufen, kann ich da leider nichts empfehlen, da ich selbst damit keine Erfahrung habe. Aber auch da wird es sicher sehr gute Anbieter ggeben. Lass auf jeden Fall erst einmal einen Scan durchlaufen, um sicherzustellen, dass du dir keine Malware, Trojaner oder sonstiges eingefangen hast.
Hast du denn "nur" auf den Link geklickt, oder hast du auch persönliche Daten dort hinterlegt? Liebe Grüße

Gefällt mir

A
ashlyn_25969431
14.04.22 um 15:48
In Antwort auf sharly

Zunächst solltest du dein Gerät Mal auf Schadsoftware prüfen. 
Ich selbst habe Android und kann dir dafür Scanguard empfehlen. Solltest dein Handy über IOS laufen, kann ich da leider nichts empfehlen, da ich selbst damit keine Erfahrung habe. Aber auch da wird es sicher sehr gute Anbieter ggeben. Lass auf jeden Fall erst einmal einen Scan durchlaufen, um sicherzustellen, dass du dir keine Malware, Trojaner oder sonstiges eingefangen hast.
Hast du denn "nur" auf den Link geklickt, oder hast du auch persönliche Daten dort hinterlegt? Liebe Grüße

Hallo sharly, 

Danke für deine Antwort. 
Ich habe drauf geklickt und ein paar Fragen beantwortet. Persönliche Daten habe ich NICHT eingegeben. 
ALs Virenschutz habe ich McAfee auf meinen Geräten.
Am Tag nach dem Vorfall bekam ich eine Meldung, dass ein unerlaubter Zugriff stattgefunden hat, mit Angabe der IP-Adresse. McAfee hat denjenigen abgeblockt.

Inzwischen weiß ich auch, dass der Ursprung des Phishing Link in Russland ist.

Achja noch was: Ich nutze auch Android.

Ist die Sache nun überstanden, oder lauern noch Gefahren?

Viele Grüße
Luna 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

R
rosalie95
01.05.22 um 17:16

Wenn du ein iPhone hast, dann kann da wenig passieren, wenn man
jetzt ein Android hat, dann würde ich unbedingt mal
eine Antivirus Software laufen lassen

Gefällt mir

D
doruntinamay
03.05.22 um 12:03

Unbedingt mal ein Virenprogramm laufen lassen

1 -Gefällt mir