Home / Forum / Online Welt & Technik / Notebookkamera abkleben

Notebookkamera abkleben

17. August 2017 um 9:04

Hey, habe gerade einen richtigen Streit mit einer guten Freundin von mir.
Ich bin der Meinung man braucht nicht die Kamera, die bei den meisten Notebooks dabei ist abzukleben, weil wenn jemand fremdes darauf zugreift ja sowieso die Lampe da angeht und man ja dann weiß, das man gefilmt wird. Sie hingegen klebt immer alles ab, weil sie der Meinung ist, das Lämpchen kann man bestimmt ausschalten. Und es gibt genug kranke Perverslinge, die sich dann daran aufgeilen, wie eine Frau leicht bekleidet vor der Kamera steht. Oder gar nichts.
Wer hat den jetzt Recht?
Weiß da einer was genaueres? Oder wie ist eure Meinung dazu?

Mehr lesen

17. August 2017 um 11:09

Oha...
Das wusste ich nicht... Dann muss ich wohl doch das abkleben. Auch wenn ich selber nicht glaube, das man das bei mir bereits gemacht hat.
Kann man das nicht irgendwie technisch unmöglich machen?
Habe die Kamera da auch nie genutzt, weiß auch gar nicht ob die da funktioniert. Finde den Kleber halt blöd, weil das kurz gesagt richtig scheiße aussieht. Kann man den nichts anderes nehmen um da sicherer zu sein, als abzukleben?
Und ich hatte Recht, kranke Menschen machen das und dann noch erpressen. Echt widerlich, das ekelt mich wirklich an.
Kann man dagegen nicht irgendwie vorgehen?
Aber Danke.. muss dann doch den Wetteinsatz einlösen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2017 um 17:32

Also die LED dort drin ist ja meistens auch nur von einer Software her gesteuert. Manche dieser Software kann man eben auch Manipulieren. Schwer aber nicht unmöglich.

Es gibt eigentlich nur 2 möglichkeiten.
1. Abkleben
2. Zu einer Werkstatt geben, und diese bitten die Kamera intern auszustecken.

Alles andere kann man Softwaremässig irgendwie umgehen.
Bin selbst in so einer Werkstatt tätig, und es werden wirklich die meisten Kameras von den Kunden her abgeklebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2017 um 15:48

Also ich klebe auch immer die Kamera bei meinem Laptop ab. Fühle mich da einfach sicherer. Ob wirklich die Lampe angeht, wenn sich da jemand Zugang verschafft weiß ich zwar nicht, aber darauf würde ich mich auch nicht zwingend verlassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2017 um 16:55

Post ein Stück abreisen und drüber kleben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2017 um 16:37

Abkleben. Das mache ich genauso. Man will doch ungezwungen vor dem Bildschirm sitzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2018 um 23:41
In Antwort auf jarredarc

Oha...
Das wusste ich nicht... Dann muss ich wohl doch das abkleben. Auch wenn ich selber nicht glaube, das man das bei mir bereits gemacht hat.
Kann man das nicht irgendwie technisch unmöglich machen?
Habe die Kamera da auch nie genutzt, weiß auch gar nicht ob die da funktioniert. Finde den Kleber halt blöd, weil das kurz gesagt richtig scheiße aussieht. Kann man den nichts anderes nehmen um da sicherer zu sein, als abzukleben?
Und ich hatte Recht, kranke Menschen machen das und dann noch erpressen. Echt widerlich, das ekelt mich wirklich an.
Kann man dagegen nicht irgendwie vorgehen?
Aber Danke.. muss dann doch den Wetteinsatz einlösen..

Wenn Du ein schwarzes Notebook hast, kannst Du schwarzes Isolierband mit einem Locher lochen und den ausgestanzten Kreis auf die Kamera kleben. Das sieht dann nicht so schlecht aus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen