Home / Forum / Online Welt & Technik / Nokia 6610 - Wie MMS verschicken?

Nokia 6610 - Wie MMS verschicken?

3. September 2006 um 21:25

Hey, ich hab ne Frage zu meinem Nokia 6610.
Immer wenn ich eine MMS erhalte, steht da nur sowas wie:
"sie haben eine MMS erhalten. Diese können Sie innerhalb von 48h unter vodafone.de/mms und dem passwort ... abrufen"

Mein Handy ist MMS zwar fähig, doch ich muss immer auf vodafone.de gehen um meine MMS abzurufen.
Das ist total nervig.
Davon abgesehn kann ich auch gar keine MMS verschicken.
Was kann ich da machen?
Muss ich die MMS-fähigkeit irgendwo aktivieren?

Über Antworten würde ich mich sehr freuen...

Mit freundlichem Grüß
Nicky

Mehr lesen

4. September 2006 um 0:57

MMS
Hallo nickyac

ich gehe natürlich davon aus, dass du ein MMS fähiges handy besitzt. Sonst sind alle infos die ich dir hier gebe für die katz.

Also.
Normalerweise ist die MMS-funktion bei simkarten nicht automatisch freigeschaltet.
Das ist auch ganz gut so. Denn würde die simkarte in einem nicht MMS fähigen handy landen würdest du auf dem display nur zahlenschrott sehen wenn du eine MMS bekommst.
Das geheimnis ist eigentlich ganz einfach.
DU mußt eine MMS abschicken, damit deine simkarte bzw dein handyprovider merkt das du ein MMS fähiges handy hast.
In der regel ist es so das du eine MMS verschickst (z.B an einen freund) u kurz darauf eine bestätigungs-SMS von deinem handyanbieter kriegst wo drinsteht das zukünftig MMSen nun direkt auf dein handy gehen.
Das war es schon.
Also, schick eine MMS ab und danach bekommst du sämtliche MMSen direkt auf dein handy.

Ich versuch die nächste frage schonmal vorweg zu nehmen.
Dein handy verschickt keine MMSen und zeigt dir stattdessen eine skurile fehlermeldung?

Das liegt dann daran, das dein handy die systemeinstellungen für MMSen nicht besitzt.
Denn anders als SMSen gehen MMSen nicht über eine servicenummer raus sondern über GPRS bzw UMTS.
Und dazu brauchst du andere einstellungen als bei der klassischen SMS.
Hier gibt es drei lösungen:
1) Du schaust auf der seite deines handyherstellers nach den korrekten einstellungen.
2) Du schaust bei deinem telefonanbieter im internet nach den korrekten einstellungen.
3) Und am einfachsten: Du rufst die hotline deines telefonanbieters an und fragst nach einer "konfigurations-sms für den MMS empfang u versand für dein handymodell". Der callagent weiß dann schon was du meinst und schickt dir eine SMS auf dein handy.
Diese SMS öffnest du ganz normal und du wirst merken das dein handy die einstellungen die in der SMS stehen automatisch übernimmt und ab sofort dürften munteren MMS-sessions nichts mehr im wege stehen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Viel Erfolg & viel Spaß beim MMSen verschicken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. September 2006 um 20:03
In Antwort auf ransu_12249133

MMS
Hallo nickyac

ich gehe natürlich davon aus, dass du ein MMS fähiges handy besitzt. Sonst sind alle infos die ich dir hier gebe für die katz.

Also.
Normalerweise ist die MMS-funktion bei simkarten nicht automatisch freigeschaltet.
Das ist auch ganz gut so. Denn würde die simkarte in einem nicht MMS fähigen handy landen würdest du auf dem display nur zahlenschrott sehen wenn du eine MMS bekommst.
Das geheimnis ist eigentlich ganz einfach.
DU mußt eine MMS abschicken, damit deine simkarte bzw dein handyprovider merkt das du ein MMS fähiges handy hast.
In der regel ist es so das du eine MMS verschickst (z.B an einen freund) u kurz darauf eine bestätigungs-SMS von deinem handyanbieter kriegst wo drinsteht das zukünftig MMSen nun direkt auf dein handy gehen.
Das war es schon.
Also, schick eine MMS ab und danach bekommst du sämtliche MMSen direkt auf dein handy.

Ich versuch die nächste frage schonmal vorweg zu nehmen.
Dein handy verschickt keine MMSen und zeigt dir stattdessen eine skurile fehlermeldung?

Das liegt dann daran, das dein handy die systemeinstellungen für MMSen nicht besitzt.
Denn anders als SMSen gehen MMSen nicht über eine servicenummer raus sondern über GPRS bzw UMTS.
Und dazu brauchst du andere einstellungen als bei der klassischen SMS.
Hier gibt es drei lösungen:
1) Du schaust auf der seite deines handyherstellers nach den korrekten einstellungen.
2) Du schaust bei deinem telefonanbieter im internet nach den korrekten einstellungen.
3) Und am einfachsten: Du rufst die hotline deines telefonanbieters an und fragst nach einer "konfigurations-sms für den MMS empfang u versand für dein handymodell". Der callagent weiß dann schon was du meinst und schickt dir eine SMS auf dein handy.
Diese SMS öffnest du ganz normal und du wirst merken das dein handy die einstellungen die in der SMS stehen automatisch übernimmt und ab sofort dürften munteren MMS-sessions nichts mehr im wege stehen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen.
Viel Erfolg & viel Spaß beim MMSen verschicken.

...
ja ja netsphere immer zustelle gell!! *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen