Home / Forum / Online Welt & Technik / Hilfe bei PC-Einstellungen und 2 Emailadressen

Hilfe bei PC-Einstellungen und 2 Emailadressen

20. März 2006 um 13:00

Hallo ihr Computergenies da draussen!
Brauche mal eure Hilfe, weil ich leider in Sachen PC ein echter doofi bin. Also ich fang mal an:

Wir haben einen Laptop der zur Zeit so eingerichtet ist, dass wir zwei Zugänge haben. Ich würde allerdings gerne 3 haben. (einen für mich, einen für meinen Mann und einen für Gäste) Das ist aber noch nicht meine Frage, denn ich würde dann einfach für den Gastaccount andere Rechte vergeben. Meine Frage ist folgende:
Ich möchte das es bei meinem Profil einen Bereich gibt auf den mein Mann nicht zugreifen kann und umgekehrt. geht das ohne die Adminrechte runtersetzen zu müssen? ausserdem möchte ich das wir beide verschiedenen Emailadressen haben. wir sind bei T-Online, muss ich das auf der T-online seite einrichten lassen? Wir waren vorher bei freenet kunde und haben jetzt immer noch eine freenet adresse. löschen lassen möchten wir die nicht, aber wie krieg ich das dann hin das die neue t-online mailadresse mit Outlook verbunden ist??? und ist das dann so das ich meine mails in meinem outlook landen und die mails meines mannes in seinem outlook unter seinem profil landen? Und wenn ich von meinem profil aus ins internet gehe und mir favoriten anlege, sind die dann nur bei mir gespeichert? ich hoffe ihr könnt mir helfen. sicher ist alles wieder viel einfacher als ich es mir denke. Schon mal vielen lieben dank für eure Hilfe. Gruß Unique

Mehr lesen

21. März 2006 um 13:32

Hi Unique,
was du willst ist keine Wissenschaft aber erfordert ein wenig Disziplin in Sachen PC(hier Laptop), Handhabung von euch beide. Ein erster Schritt ist nie als Administrator am PC zu arbeiten. Administratoren Berechtigungen werden NIE runtergesetzt .. er ist der einzige User der Schaden wieder in Ordnung bringen kann und dafür braucht er Vollzugriff ..!!?? Mit heruntergesetzte Berechtigungen klappt das nicht mehr und natürlich weil er nur begrenzte Berechtigungen hat, wird NICHT MEHR seine alte Berechtigungen zurück bekommen können auch wenn er wieder wollen würde .. von wem den, wenn er der Mächtigste User hätte sein sollen..!!?? Als erstes ihr solltet verstehen das der jenige der den Administrator-Passwort kennt und sich als Administrator auf dem Laptop anmeldet sieht alles was auf dem Laptop gespeichert oder eingerichtet ist .. wie zum Bsp., die Favoriten oder die Zuletzt bearbeitete Dokumenten, jeweiligen User ..!? Es gibt keine Möglichkeit einem Administrator, Konfigurationen oder Systemdateien vorzuenthalten. Eigentlich dafür ist auch der Administrator-Konto eingerichtet damit er alles verwalten, installieren und deinstallieren kann. Das ist auch der Grund warum man nie als Administrator oder als User mit Administrator Berechtigung ins Internet gehen soll. Weil ale Schädlinge die man sich im Internet abfängt, bekommen automatisch Administratorberechtigung und können dann ungestört auf dem gesamten System herumwüten und wichtige Systemdateien zerstören oder alle Userdaten ausspähen ..!?
Wenn man als User mit nur begrenzte Berechtigung sich in Internet etwas einfängt, werden die Schädlinge nur begrenzte Möglichkeiten haben um sich auszutoben und um Schaden anzurichten.

Das ist auch der Hauptgrund warum ihr NIE mit dem Administrator-Konto am PC arbeiten solltet. Damit sollte man nur Installationen/Deinstallationen oder Konfigurationen durchführen.

Und somit solltet ihr jetzt mit dem AdministratorKonto, die 3 benötigte User einrichten(User1, User2 und User3 der Username bleibt natürlich eure freie Wahl .. J ), die als Berechtigung nur als Hauptbenutzer einzustufen sind.
Das geht indem man in Start/Einstellungen/Systemsteuerung die Benutzer und Kennwörter-Option mit Doppel-Klick aufruft.
Dort kann man User hinzufügen/erstellen oder löschen. Ihr solltet die drei User einer nach dem anderen erstellen und sie in die Hauptbenutzer-Gruppe einfügen. Das ist notwendig damit alle lokale User mit alle Applikationen die auf dem Laptop installiert sind, arbeiten können(inklusive mit dem Office-Packet von Microsoft der das sogar verlangt).

Um die Bereiche zu erstellen wo nur jeweils ein User Zugriffberechtigung haben soll, ist zwingend erforderlich das der File-System kein Fat32-System ist sondern NTFS. Ich würde gerne dir das weiter erläutern aber ist ein wenig zu aufwendig und mir fehlt einfach die Zeit um das auch nieder zu schreiben. Was wichtig ist, ist das der Fat32 File-System keine Sicherheit gewährleisten kann und deshalb solltest du die Partition wo deine/eure Dateien aufbewahren wollt, in NTFS umkonvertieren.

Um zu erfahren ob eure Festplatte ein FAT32 oder NTFS Dateisystem hat, solltet ihr in die Computerverwaltung reingehen, wie folgt: Start/Einstellungen/Systemsteuerung/Verwaltung/Com-puterverwaltung/Datenträgerverwaltung, wo stehen tabellarisch aufgelistet alle benötigte Informationen: Datenträger, Dateisystem, Kapazität, Freier-Speicher usw. Unter Dateisystem steht ob ihr eine FAT32 oder NTFS Dateisystem auf dem Laptop habt.
Falls auf dem Laptop das Betriebsystem mit NTFS Dateisystem gefahren wird, geht weiter mit dem Punkt 2.

1.)Falls FAT32 Dateisystem

Sehr wichtig: Bevor ihr das tut, solltet ihr ein Backup(durch kopieren oder Image abziehen), aller
Dateien fahren um böse Überraschungen wie Dateiverlust zu vermeiden, OK?

Um die Festplattepartition von FAT32 zu NTFS zu konvertieren sind folgende Schritte notwendig:
a.)Start/Ausführen Fenster aufrufen und dort cmd eintragen und bestätigen(es wird ein schwarzes DOS Befehlzeilen-Fenster aufgehen
b.)An das Kommandozeile, cd\ eingeben und bestätigen(ohne Anführungszeichen .. J )
c.)Auf C:\> den Befehl: convert /FS:NTFS /V ( es wird die Meldung kommen das es gleich nicht möglich wird aber beim nächsten Systemboot könnte gemacht werden .. ihr solltet hier die Option JA auswählen.
d.)Danach, Laptop neu starten.

Wenn der Laptop neu startet der Filesystem wird zu NTFS automatisch umkonvertiert. Jetzt könnt ihr mit Punkt 2. weitergehen.


2.)Falls NTFS Dateisystem

Windows-Explorer aufrufen, in dem Hauptpfad gehen (auf C:\) und mit der Rechte-Maustaste auf das Eplorerfenster gehen und und dort auf Neu/Verzeichnis Erstellen, klicken um für jeder User ein Verzeichnis zu erstellen (Bsp. DatenUser1, DatenUser2 und DatenUser3).

Mit der Rechte Maustaste auf dem neu erstellten Verzeichnis, DatenUser1 gehen und die Eigenschaften Option auswählen. Danach die Sicherheitseinstellungen öffnen. Es wird ein Fenster aufgehen wo Eigenschaften von DatenUser1 stehen wird. Ihr werdet sehen das dort das Wort Jeder drin steht. Um nur der gewünschte User da stehen zu haben und kein anderen, solltet ihr folgendes machen:
a.)das Häkchen von Vererbbare übergeordnete Berechtigungen übernehmen,
weg machen;
b.)es wird ein Popup-Fenster hervorkommen (Sicherheitseinstellungen), wo ihr Kopieren auswählt
c.)Hinzufügen drucken
d.)User1 suchen und markieren
e.)Hinzufügen drucken und mit OK bestätigen
f.)User1 markieren und alle Kästchen einhacken
g.)Jeder markieren und Entfernen
Jetzt sollte nur der User1 als Alleinberechtigter für das DataUser1 Verzeichnis ins Fenster stehen. Mit OK bestätigen und somit wurde der Bereich erstellt wo nur ein User( hier User1) drauf und drin speichern, lesen und ausführen soll .. also, wo er volle Berechtigung hat.

Genau so wird auch für alle andere zusätzliche User gehandhabt.

Danach sollen alle drei User sich ans Laptop, eine nach dem anderen Anmelden und die neu erstellte Verzeichnis-Berechtigungen Prüfen indem jeder versuchen soll ein von den anderen zwei Verzeichnisse zu öffnen. Es sollte die Meldung, Zugriff Verweigert! kommen.

Was eure Mails angeht, sollte eigentlich jeder User der unter seinem Profil angemeldet ist mit Outlook sein Postfach sich selber konfigurieren können.

Ich hoffe das ich dir damit weiter helfen konnte ..!

Ciao ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2006 um 15:17

Herzlichen Dank!!!
vielen lieben Dank das ihr euch die Mühe gemacht habt und mir das so toll erklärt habt. ich werde das heute abend mal ausprobieren. werde berichten ob ich alles so hinkriege wie ich es haben will.

schönen tag noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club