Home / Forum / Online Welt & Technik / Freie Antivirenprogramme?

Freie Antivirenprogramme?

19. Oktober 2017 um 8:01

Hey Leute ich habe mal eine Frage. Ich habe jahrelang immer an Norton gezahlt, das die meinen PC sicher machen. Aber in letzter Zeit kam es immer häufiger zu Problemen. Besonders, wenn ich mich mal an solchen Spielen probieren will, die ich von meinem Freund geliehen habe, da sperrt der mir echt alles oder blockiert oder macht langsamer. Es ist einfach nur nervig geworden. Deswegen habe ich zum Ende des Jahres gekündigt.
Jetzt habe ich von vielen gehört das die kostenlose Virenscanner verwenden und sowas. Ist das wirklich so gut? Kann man denen da überhaupt trauen? Man ist ja kein wichtiger Kunde, zahlt ja nichts und so. Ist das trotzdem dann genauso gut, wie eine Bezahlversion?
Grüße

Mehr lesen

19. Oktober 2017 um 8:25

Nahezu jedes kostenloses Software bietet dem Nutzer im Laufe der Zeit einen Upgrade auf die Bezahl-Version. Dadurch wird der Schutz-Umfang erweitert um einige Funktionen.
Doch die Basis deckt schon viel genug ab.

Bei mir zuhause sind avast und avira im Einsatz (auf 2 Laptops), beide nur die kostenlose Basis. Bisher keine Probleme gehabt
Früher hatte ich auch nod32 und karspersky; da war die kostenlose Variante recht sparsam.

Und auch wenn du die typische Preise zahlst, so ca. 50-100 €/Jahr, glaubst du etwa, zu den wichtigen Kunden zu gehören?
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 9:47

Ich selber habe auch avira am Laufen und zwar überall. Auf meinen alten Rechner, Notebook und auch auf meinem Smartphone. Ich hatte bisher auch noch nie Probleme damit.
Tatsächlich habe ich sogar gelesen, das alle, ob kostenlos oder Premium nichts wirklich machen können. Man kann nur eindämmen, aber nicht wirklich vorbeugen bei neuen Viren.
Aber ich würde trotzdem die kostenlose bevorzugen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 13:49

Also das Kaspersky eine Free-Variante in Deutschland anbietet ist noch relativ neu. Zumindest laut dem Artikel von https://www.netz.de/apps/news/kaspersky-free-kostenloser-viren-schutz-ab-sofort-erhaeltlich. Da ist der Artikel vom 5.10.17. Also so lange her kann das also auch nicht sein. Ich selber habe auch immer Avast Avira Free genutzt. Noch nie Probelme gehabt oder sowas. Kaspersky sagt ja auch angeblich holen sie die sich keine Nutzerdaten. Wieso die das dann machen, wenn die sich keine Nutzerdaten holen und auch kein Geld?
Naja, zum einen, weil dadurch die Marke wächst, zum anderen Marktanteil und der 3. Punkt, es werden doch Daten erhoben, nämlich von Angreifern. Diese lassen sich dann auch besser bekämpfen. So sehe ich das. Aber es kann auch viele andere Beweggründe geben. Kaspersky ist aber auch eigentlich sehr gut, auch im Umfang der kostenlose Variante.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 14:07
In Antwort auf mrokmiries

Also das Kaspersky eine Free-Variante in Deutschland anbietet ist noch relativ neu. Zumindest laut dem Artikel von https://www.netz.de/apps/news/kaspersky-free-kostenloser-viren-schutz-ab-sofort-erhaeltlich. Da ist der Artikel vom 5.10.17. Also so lange her kann das also auch nicht sein. Ich selber habe auch immer Avast Avira Free genutzt. Noch nie Probelme gehabt oder sowas. Kaspersky sagt ja auch angeblich holen sie die sich keine Nutzerdaten. Wieso die das dann machen, wenn die sich keine Nutzerdaten holen und auch kein Geld?
Naja, zum einen, weil dadurch die Marke wächst, zum anderen Marktanteil und der 3. Punkt, es werden doch Daten erhoben, nämlich von Angreifern. Diese lassen sich dann auch besser bekämpfen. So sehe ich das. Aber es kann auch viele andere Beweggründe geben. Kaspersky ist aber auch eigentlich sehr gut, auch im Umfang der kostenlose Variante.

Vom Kaspersky hatte ich mich sicher vor 2007 verabschiedet (Umzug).
Es kann sein, dass es irgendeine Chip-Vollversion, Gewinn-Key oder ähnliches war... Ich weiß nur, dass ich es legal geholt hatte und trotzdem nichts zahlte.

Zu den Zeiten gab's bei uns der Witz:
Wie kann man aus einem Pentium-4-Rechner einen Pentium-2 machen?
Setze Kaspersky drauf!


Und ich glaube, da ist immer noch etwas dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 15:31

Ok, also wenn hier alle das von Avira geholt haben, denke ich, dann wird das wohl auch das Beste sein. Dieses Kaspersky macht Avira ja auch nur nach, wenn ich das richtig verstanden habe.
Danke dann für alle eure Kommentare, wenn es dann so weit ist, dann hole ich mir das. Ist ja kostenlos, muss also mich nirgendswo anmelden, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 15:40
In Antwort auf famfolive

Ok, also wenn hier alle das von Avira geholt haben, denke ich, dann wird das wohl auch das Beste sein. Dieses Kaspersky macht Avira ja auch nur nach, wenn ich das richtig verstanden habe.
Danke dann für alle eure Kommentare, wenn es dann so weit ist, dann hole ich mir das. Ist ja kostenlos, muss also mich nirgendswo anmelden, oder?

Doch
Die Anmeldung ist (soweit ich mich erinnere) nötig, um die Lizenz immer wieder zu erneuern. Bleibt trotzdem kostenlos.
Du meldest dich an, bekommst regelmäßig "Vorschlag", dein Paket auf ein besseres, sichereres und komplettes upzugraden... Brauchst nichts zu machen
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2017 um 17:05

Norton ist die größte Bremse.
Microsoft hat übrigens schon einen eigenen Virenscanner an Bord (seit Windows 10 auf jeden Fall), von daher braucht man gar keinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2017 um 8:17
In Antwort auf herrvorragend78

Norton ist die größte Bremse.
Microsoft hat übrigens schon einen eigenen Virenscanner an Bord (seit Windows 10 auf jeden Fall), von daher braucht man gar keinen.

Theoretisch ja. Der Nachteil beim Microsoft ist die extreme Trägheit bei neuen Virenarchitekturen. Da ist die Konkurrenz viel schneller: schon nach weniger als 1 Stunde kommen die ersten Definitionen per Auto-Update.
Und das ist der Sinn von Antivirus-Software

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Technik von gofeminin.de und gewisse funktionen.
Von: anshel_993884
neu
16. Oktober 2017 um 16:03
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen